Liebe Gartenfreunde,
Frau Holle hatte bis jetzt noch keine Lust die Betten zu machen, demnach ist es noch sehr grün in Wald und Flur. Väterchen Frost hat noch keinen warmen Mantel an und wartet ab. Zeit für besinnliche Stunden im Kreise seiner Familie und Freunde. Gedanken was man im Garten alles verändern will oder auch die Vorfreude auf die im Herbst gesteckten Blumenzwiebel, wie sie blühen werden, eine schöne Zeit um die Gedanken fliegen zu lassen. Genießen wir diese schöne Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr und überlassen die Natur ihrer wohlverdienten Auszeit.

Ihnen allen eine frohe Weihnacht und einen guten Start ins neue Jahr 2015

Ihre Sabine Notz

Copyright Nathan Malorn